Suche

Region


Früheste Anreise :
v
Späteste Abreise :
v

Reisende :

Reisedauer :

MH Größe :

Schlafzimmer :

Haustiere :






Kontakt

Alle Fragen beantwortet Ihnen gern das Service Team von unserem Partner
IDOM Reisen

Telefon :
+49 (0) 8507 212 3899

oder E-Mail :
info@idom-reisen.de



Der im Jahr 2014 neu gestaltete Camping Polari liegt in einer malerischen Bucht südlich der bekannten Stadt Rovinj.

 

Das malerische Küstenstädtchen Rovinj ist eine der am weitesten für den Tourismus erschlossenen Urlaubsorte Istriens. Bekannt ist Rovinj für sein unbeschreiblich romantisches Flair. Schon seit vielen Jahren zieht Rovinj viele tausend Touristen in den Sommermonaten an und die meisten kehren jedes Jahr wieder hierher zurück. Mit seinem einzigartig schönen Flair erinnert das Küstenstädtchen an das einstige Fischerdorf und entführt mit seinen engen, verträumten Altstadt-Gassen in längst vergangene Zeiten. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.
Rovinj wurde auf einer Insel erbaut und erst im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden.
Umgeben von 22 kleinen und größeren Inseln hat man von der Altstadt aus einen fantastischen Blick auf das azurblaue Meer. Die freundlichen Einwohner mit Ihren zahlreichen Verkaufsständen, Geschäften und Restaurants freuen sich über jeden Besucher.
Schön anzusehen sind auch die gepflegten und aufmerksam angelegten Grünflächen und die Ordnung und Sauberkeit in den altertümlichen Gassen.
Auf einzigartige Weise verbindet Rovinj die Tradition des kleinen Fischerdörfchens, welche man auch heute noch während der beliebten Fischerfeste oder an den früher sehr populären Treffpunkten der Fischer, den Spacio’s spürt, mit modernen und zeitgemäßen Standards.
Zahlreiche Restaurants bieten ein großes Angebot an einheimischen Speisen und Getränken.
Souvenirstände und Geschäfte bieten zahlreiche Urlaubserinnerungen.
Ein besonders beliebter Treffpunkt für Künstler aus der ganzen Welt befindet sich unterhalb der Kirche zur Hlg. Euphemia. Hier findet man zahlreiche wunderschöne, kleine Galerien. Einmal im Jahr kommen Künstler aus aller Welt zur Grisia, der bekannten Kunstausstellung unter freiem Himmel.