Suche

Region


Früheste Anreise :
v
Späteste Abreise :
v

Reisende :

Reisedauer :

MH Größe :

Schlafzimmer :

Haustiere :






Kontakt

Alle Fragen beantwortet Ihnen gern das Service Team von unserem Partner
IDOM Reisen

Telefon :
+49 (0) 8507 212 3899

oder E-Mail :
info@idom-reisen.de



Limski Kanal

Erkunden Sie den einmalig schönen Limski Kanal nahe Vrsar. Eine Fahrt auf dem ca. 11 km langen Kanal ist schon ein besonderes Erlebnis. Hier werden Austern und Muscheln gezüchtet, welche bei Feinschmeckern sehr beliebt sind. Als Naturschutzgebiet bietet der Limski Kanal wunderbare Eindrücke sowie seltene Tiere und Pflanzen in einer weitgehend noch unberührten Natur. Bereits Casanova beeindruckte die Schönheit dieser Gegend so sehr, dass er davon in seinen Memoiren berichtete.

 

Aeropark Vrsar

Der Sportflughafen liegt an der Küste im Umland von Vrsar unweit des Limski Kanal.  Er ist auf jeden Fall einen Besuch wert.  Von hier aus kann man zu einem Panorama Flug über Istrien starten oder nach Venedig fliegen. Der Aeropark beherbergt auch eine Ausstellung historischer Flugzeuge, Gegenstände  und eine Bildgalerie zur Geschichte der Luftschifffahrt in Istrien, welche ganzjährig geöffnet ist. Einige der größeren Flugzeuge kann man von innen bis ins Cockpit besichtigen. Der Aeropark bietet folgende Möglichkeit:  Flugschule, akrobatische Flüge,  Schule für Fallschirmspringen und Tandem -Adrenalinsprünge. Geöffnet ist der Park vom 01.04.-15.09. von 10:00-20:00 Uhr.

 

Poreč

Die Altstadt von Porec, eine der ältesten römischen Siedlungen, lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Ein Spaziergang durch die gepflegten engen, bis heute gepflasterten Gassen präsentiert römische Ruinen sowie zahlreiche eindrucksvolle gotische Bauwerke. Das bedeutendste dürfte die Euphrasius-Basilika mit ihren hervorragend erhaltenen Wandmosaiken aus dem 6. Jahrhundert sein. Sie wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Der Rundgang führt über die beiden römischen Hauptstraßen “Decumanus” und “Cardo Maximus” durch antike Torbögen, original erhaltene römische Mauerreste weiter zum Rathaus und dem “Haus der zwei Heiligen” aus dem 14. Jahrhundert. Die gesamte Altstadt, welche sich als ein riesiges Freilichtmuseum charakterisieren lässt, zieht nicht nur Historiker in ihren Bann.

 

Rovinj

Nicht zu Unrecht wird Rovinj die romantischste Stadt ganz Kroatiens genannt. Dank ihrem ganz speziellen Aussehen und der zweifelsfrei wunderschönen Natur, welche Rovinj umgibt, ist sie eine der beeindruckensten Städte der gesamten kroatischen Adria. Eine stolze 67 Kilometer lange Bucht ziert Rovinj ebenso wie ca. 2500 ha geschützte Grünfläche und volle 14 Inseln mit zahlreichen Riffen und Kleininseln. Unglaublich beindruckend ist der historische Stadtkern welcher auf einer Halbinsel liegt. Dem besonderen Flair dieser faszinierenden Stadt kann man sich nicht entziehen.